—— 2 Jahren · 8 min lesen ——

Anonyme Bitcoin-Wallets

Top 5 Bitcoin-Wallets, die einen besseren Schutz bei Transaktionen, Zahlungen und der Speicherung von Bitcoins bieten.

Obwohl wir bereits mit dem Mythos der Anonymität von Bitcoin aufgeräumt haben, bedeutet das nicht, dass Anonymität etwas ist, das Bitcoin nicht hat. Im Gegenteil, wenn die Nutzer von Bitcoin verschiedene Tools oder Funktionen in Verbindung mit Anonymität wählen, können sie das. Oft werden sie sogar dazu ermutigt, dies zu tun.

Dies gilt für Wallets, in denen die Bitcoin-Nutzer ihre Bitcoins aufbewahren und ihre privaten Schlüssel aufbewahren. Lassen Sie uns daher kurz verschiedene Gründe vorstellen, warum jemand anonyme Wallets für Bitcoin in Betracht ziehen sollte, und dann einige der interessantesten vorstellen.

Was sind anonyme Bitcoin-Geldbörsen?

Wie der Name schon sagt, sind anonyme Bitcoin-Wallets Geräte, Software oder Plattformen, die eine bessere Privatsphäre bieten, wenn es um Transaktionen, Zahlungen oder die Speicherung von Bitcoins geht. Während Bitcoin an sich nicht anonym ist, sondern pseudonym, kann die Verwendung geeigneter Tools, Geräte und Funktionen die Anonymität der Nutzer drastisch verbessern.

Eines der Hauptmerkmale der meisten dieser Wallets und ein Hauptgrund, warum sie anonym bleiben können, ist, dass sie keinen Identifikationsnachweis, keinen Nachweis einer Adresse, eines Bankkontos, einer Telefonnummer oder sogar einer E-Mail-Adresse erfordern. Dadurch können die Anbieter dieser Produkte und Dienstleistungen die Anonymität ihrer Nutzer aufrechterhalten und somit die Nutzererfahrung verbessern, falls diese Wert auf Privatsphäre oder Anonymität in der Finanzwelt legen.

Anonymität vs. Sicherheit

Bevor wir ein paar verschiedene Wallets vorstellen, die die Anonymität erhöhen, ist es wichtig, einen Unterschied zwischen Anonymität und Sicherheit in Bezug auf Bitcoin-Wallets zu erklären. Während die Sicherheit von Wallets genauso wichtig ist, wenn nicht sogar wichtiger als Anonymität, bedeutet Sicherheit einfach, wie sicher Ihre Münzen in Ihren Geräten sind.

Um die Sicherheit zu erhöhen, ist es fast notwendig, Hardware-Wallets wie Trezor oder Ledger zu verwenden. Diese können auch bei der Anonymität helfen, aber in erster Linie verbessern sie die Sicherheit. Das liegt einfach daran, dass sie die privaten Schlüssel offline halten, so dass sich niemand in diese Wallets hacken kann. Aber, wie wir schon gesagt haben, während die Sicherheit Ihre Bitcoins schützt, hilft Ihnen die Anonymität, Ihre Identität privat und damit auch sicher zu halten. Und wenn das etwas ist, das für Sie wichtig ist, finden Sie hier eine Liste von 5 interessanten anonymen Bitcoin-Wallets, die jeder auf dem Radar haben sollte.

1. Samourai Wallet - die privatste Bitcoin-Wallet

Samourai Wallet ist eine der offensten Wallets, wenn es um Bitcoin und Anonymität geht, die es gibt. Samourai Wallet ist für diejenigen, die wirklich besessen von der Privatsphäre und Anonymität ihrer Bitcoins sind. Ihre Mission dreht sich um die Privatsphäre, die wie folgt beschrieben wird:

"Wir sind Privatsphären-Aktivisten, die ihr Leben der Entwicklung einer Software gewidmet haben, die das Silicon Valley niemals bauen wird, die die Regulierungsbehörden niemals zulassen werden und in die VCs niemals investieren werden. Wir bauen die Software, die Bitcoin verdient.

Samourai wallet
Animation by @artdesignbySF

Die Mission und das Team klingen zwar toll, aber was zählt, sind die Ergebnisse. Und wenn es um Samourai Wallet geht, liefern sie. Samourai Wallet verwendet die Adressen nicht mehr als einmal. Dies erhöht die Privatsphäre, da die Bitcoin-Transaktionen schwerer zu verfolgen sind. Samourai warnt die Nutzer auch, wenn sie Transaktionen an zuvor verwendete Adressen senden.

Samourai Wallet ermöglicht auch die Nutzung von Tools und Funktionen wie CoinJoin, Tor, VPN und vermeidet die Verknüpfung früherer Wechselausgaben. Dank all dieser Eigenschaften rühmt sich Samourai, die privatste und anonymste Bitcoin-Wallet zu sein. Es ist jedoch wichtig zu erwähnen, dass Samourai derzeit nur für Android-Geräte verfügbar ist.

2. Wasabi Wallet - anonyme Wallet für jedermann

Wenn Sie auf der Suche nach einer Desktop-Wallet sind, ist Wasabi Wallet die richtige Wahl. Ehemals als HiddenWallet bekannt, ist Wasabi eine quelloffene, nicht-verwahrende, anonyme Bitcoin-Wallet, die im Gegensatz zu Samourai Wallet auf Mac OC, Linux und Windows verfügbar ist. Dank der Nicht-Verwahrung sind Sie für Ihre Münzen verantwortlich, durch Ihren Seed, der in der Regel durch 12 bis 24 Wörter repräsentiert wird, was vor allem die Sicherheit und Selbstständigkeit verbessert.

Wasabi

Wasabi Wallet ist vor allem für seine CoinJoin-Funktion, Chaumian CoinJoin, bekannt. Diese CoinJoin-Mischmethode, die mit ZeroLink Framework arbeitet. Dies gewährleistet die Fungibilität aller Bitcoins, die über Wasabi abgewickelt werden. Vereinfacht gesagt, macht die Fungibilität die Coins voneinander ununterscheidbar, was ihre Rückverfolgung erschwert und die Anonymität der Transaktionen verbessert.

Um Wasabi Wallet mit Samourai zu vergleichen, lesen Sie unseren Artikel Samourai vs. Wasabi Wallet.

3. Electrum Wallet - eine der ältesten Bitcoin-Wallets

Definitiv kein überraschender Name in dieser Liste. Electrum Wallet ist eine der ältesten Bitcoin- und Cryptocurrency-Wallets, die 2011 erstellt und veröffentlicht wurde. Obwohl Electrum keine typische anonyme Bitcoin-Wallet ist, kann sie in Kombination mit Tails OS eine interessante Alternative darstellen, da sie den gesamten Datenverkehr durch Tor leitet. Tails ist ein Betriebssystem, das darauf ausgelegt ist, die Privatsphäre seiner Nutzer im Internet zu schützen.

Electrum

"Tails ist ein Live-System, das darauf abzielt, Ihre Privatsphäre und Anonymität zu wahren. Es hilft Ihnen, das Internet anonym zu nutzen und die Zensur fast überall und auf jedem Computer zu umgehen, ohne Spuren zu hinterlassen, es sei denn, Sie fordern es ausdrücklich."

Electrum ist eine leichtgewichtige Bitcoin-Wallet, was bedeutet, dass der Client nicht die gesamte Blockchain herunterlädt, wenn er damit Transaktionen durchführt. Electrum ist auch eine selbst gehostete Wallet, die auf Windows, Mac, Linux oder Android verfügbar ist.

Obwohl es diese Wallet schon lange gibt, ist sie nicht für Anfänger oder Neulinge gedacht. Es hat auch verschiedene Funktionen, für die der Benutzer ein besseres Verständnis für einige der zugrunde liegenden Technologien und Prinzipien benötigt.

4. Mercury Wallet - anonyme Layer-2-Brieftasche

Die vierte Wallet, die wir vorstellen werden, ist Mercury Wallet. Im Vergleich zu den vorherigen Wallets funktioniert Mercury anders, da es auf der neuen Layer-2 Statechain-Technologie aufbaut, die bei der Bitcoin-Skalierung helfen soll. Dies bietet den Nutzern verschiedene Vorteile.

Da Mercury eine Layer-2-Lösung ist, die Statechain verwendet, werden die Transaktionen off-chain durchgeführt, was bedeutet, dass sie nicht in die Blockchain (on-chain) geschrieben werden. Dies bedeutet dann, dass sie nicht nur anonym sind, sondern auch fast sofort und kostenlos, da keine Mining-Gebühren anfallen.

Mercury bietet also nicht nur eine verbesserte Anonymität, sondern auch ein insgesamt besseres Nutzererlebnis durch niedrigere Gebühren, schnellere Transaktionen und ein einfaches Peer-to-Peer-Erlebnis. Momentan wird es nur als Desktop-Wallet angeboten, von der sowohl Mac- als auch Windows-Nutzer profitieren können.

5. BitLox - anonyme Hardware-Geldbörse

Zu guter Letzt wollen wir Ihnen noch eine Hardware-Wallet vorstellen, die mehr Anonymität bietet. Wenn es um Hardware-Wallets geht, denken die meisten Bitcoin-Nutzer wahrscheinlich an Trezor oder Ledger, die beide eine sehr gute Wahl sind, wenn es um die Sicherheit Ihrer privaten Schlüssel geht.

Bitlox

Wenn Sie jedoch die Anonymität Ihrer Bitcoins erhöhen und dennoch eine Hardware-Wallet verwenden möchten, kommt Ihnen BitLox in den Sinn. Dieser in Hongkong ansässige Anbieter von Hardware-Wallets bietet drei verschiedene Geräte an, wobei das BitLox Extreme Privacy Set wahrscheinlich die sicherste Wahl ist.

Dieses Gerät bietet interessante und sehr anonyme Funktionen. In Kombination mit Tails OS ist die von BitLox angebotene Datenschutzlösung eine der besten in der Bitcoin-Welt. BitLox bietet auch Funktionen wie ununterscheidbare Daten und einen NIST-zertifizierten echten Zufallszahlengenerator, um sichere Signaturen für Transaktionen zu gewährleisten. Ein Tor-kompatibles Web-Tool gehört ebenfalls zum Angebot von BitLox.

Andere Wallets

Wir haben zwar fünf verschiedene Bitcoin-Wallets ausgewählt, die die Anonymität der Nutzer verbessern, aber das bedeutet bei weitem nicht, dass sie die einzigen sind. Im Gegenteil, es gibt unzählige andere, die die Benutzer verwenden können, wie PINT Wallet, Guarda Wallet, Rahakott Wallet oder Edge.

Diese Wallets, wie auch die oben aufgeführten, wurden nicht in einer bestimmten Reihenfolge oder Präferenz aufgelistet. Jeder Bitcoin-Nutzer kann und sollte selbst entscheiden, welche Wallets er verwenden möchte, basierend auf seinen Vorlieben, Fähigkeiten, Erfahrungen oder Funktionen und Tools, nach denen er sucht.

Fazit

Während Anonymität für einige Leute sehr wichtig ist, nicht für jeden, sollten die Nutzer bei der Wahl einer Bitcoin- oder Kryptowährungs-Wallet immer die Sicherheit der Wallets als erstes Ziel haben. Sicherheit und auch Selbstverwahrung sollten wichtig sein, denn ohne diese können die Nutzer ihre Schlüssel kaum sicher aufbewahren. Sobald sie das tun, können sie mehr darauf aufbauen und ihre Anonymität verbessern. Und wenn sie das tun wollen, kann die Liste der anonymen Bitcoin-Wallets aus diesem Artikel ein hilfreicher Anfang sein.

Möchten Sie Bitcoin privat nutzen, versenden oder ausgeben, ohne eine anonyme Bitcoin-Wallet zu verwenden? Verwenden Sie Whir. Ein Tool für den Durchschnittsbürger, der seine Privatsphäre schützen möchte. Senden Sie Bitcoin privat, ohne KYC, mit einer datenschutzfähigen CoinJoin-Transaktion.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nicht als Finanzberatung oder Ermutigung und Anreiz für die Verwendung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen. Er dient in erster Linie der Information, Erläuterung und Aufklärung. Die Leser müssen selbst entscheiden, ob sie diese Art von Dienstleistungen nutzen oder nicht.

Weitere Lektüre

6 Tagen · 6 min lesen

Bitcoin-Mixer werden für Kriminelle unattraktiv

Aktuelle Berichte deuten auf eine bemerkenswerte Verschiebung bei Geldwäsche-Taktiken hin, die sich hin zu Cross-Chain-Brücken entwickelt. Trotz ihrer früheren Verbindungen zu illegalen Aktivitäten spielen Bitcoin-Mixer nun eine entscheidende Rolle dabei, Einzelpersonen zu ermächtigen, ihre finanziellen Rechte in einer zunehmend überwachten Finanzlandschaft zu schützen.

25 Tagen · 8 min lesen

Bitcoin anonym kaufen

Die Anziehungskraft finanzieller Privatsphäre war noch nie so überzeugend, insbesondere in der Welt der Kryptowährungen. Als dezentrale und pseudonyme Alternative zum traditionellen Bankwesen eingeführt, hat Bitcoin in letzter Zeit viele Bedenken hinsichtlich der Offenlegung von Finanztransaktionen aufgeworfen, was zu einer wachsenden Nachfrage nach Anonymität geführt hat. Die Tatsache, dass alle großen Börsen KYC verlangen, ließ uns darüber nachdenken, ob es immer noch einen Weg gibt, Bitcoin anonym zu kaufen, oder ob es einfacher ist, Bitcoins zu mischen und sie anonym zu machen.

1 Monat · 8 min lesen

Legitim Bitcoin-Mixer

In der Welt der Kryptowährungen bleiben Anonymität und Sicherheit die Eckpfeiler im Auswahlprozess eines zuverlässigen und legitim Bitcoin-Mixers. Um Ihre digitalen Vermögenswerte weiter zu schützen, erklären wir Ihnen die Details, die Ihnen helfen, einen legitim Bitcoin-Mixer zu identifizieren.

Bitcoins mischen (1% Gebühr)
Mit der Nutzung von whir erklären Sie sich einverstanden mit Datenschutzbestimmungen.