—— 2 Jahren · 5 min lesen ——

Was ist CoinJoin?

CoinJoin ist eine Transaktion, die Absendern und Empfängern Privatsphäre bietet.

Was ist CoinJoin?

Viele glauben, dass Bitcoin geschaffen wurde, um eine anonyme Form des Zahlungssystems zu sein. Das ist jedoch nicht wahr, da Bitcoin nichts verbirgt. Im Gegenteil, er verfügt über ein öffentlich zugängliches, unveränderliches Hauptbuch, was sich bereits wie das genaue Gegenteil von Anonymität anhört.

Um den Schutz der Privatsphäre bei der Verwendung dieses Zahlungssystems zu verbessern, kann man sich daher verschiedenen Tools und Techniken zuwenden, die den Datenschutzaspekt des nicht-anonymen Bitcoin verbessern können. Eine dieser Techniken ist CoinJoin, auch bekannt als Coin- oder Bitcoin-Mixing.

Was ist CoinJoin?

CoinJoin ist eine Art von anonymer Transaktion, die hauptsächlich von Bitcoin-Mixern oder Wallets verwendet wird und Bitcoin-Nutzern hilft, ihre Privatsphäre beim Senden von Bitcoin zu wahren. CoinJoin ist keine Ein-Parteien-Transaktion, was bedeutet, dass die Transaktion nicht von einem Sender zu einem Empfänger geht. Stattdessen handelt es sich um eine Mehrparteien-Transaktion, bei der am Ende unklar ist, wem welche Münze gehört. Diese Unklarheit wird durch die Angleichung der Größe der Ein- und Ausgänge sichergestellt. Auch wenn dies etwas kompliziert erscheinen mag, kann ein gutes Beispiel helfen, diese Logik zu verstehen.

Investopedia hat bei der Beschreibung und Erläuterung von CoinJoin in diesem Artikel hervorragende Arbeit geleistet, wobei der folgende Teil den CoinJoin ziemlich vereinfacht darstellt:

"Betrachten Sie die folgenden Transaktionen, die zur gleichen Zeit durchgeführt werden: A kauft einen Artikel von B, C kauft einen Artikel von D, und E kauft einen Artikel von F. Ohne CoinJoin würde das öffentliche Blockchain-Ledger drei separate Transaktionen für jede Input-Output-Übereinstimmung aufzeichnen. Mit CoinJoin wird nur eine einzige Transaktion aufgezeichnet. Das Hauptbuch würde zeigen, dass Bitcoins von den Adressen A, C und E an B, D und F gezahlt wurden. Durch die Maskierung der von allen Parteien durchgeführten Transaktionen kann ein Beobachter nicht mit voller Sicherheit feststellen, wer Bitcoins an wen geschickt hat."

Das Entscheidende an CoinJoin ist, dass weder die Eingänge noch die Ausgänge dieser Mehrparteien-Transaktionen von derselben Person, Adresse oder Wallet stammen müssen. Damit soll sichergestellt werden, dass die Münzen tatsächlich gemischt werden und dass der alleinige Besitzer des Inputs nicht auch der alleinige Besitzer des Outputs ist.

Coinjoin explanation

Während einige glauben, dass CoinJoin eine neue Technologie ist, ist dies nicht gültig. CoinJoin ist einfach eine Weiterentwicklung der bereits bestehenden Technologie - Bitcoin. Sie bietet ihren Nutzern lediglich andere Funktionen oder Dienste, die im Fall von CoinJoin eine verbesserte Privatsphäre und Anonymität sind. CoinJoin wird stark von Bitcoin-Tumbling Diensten, den so genannten Bitcoin-Mixer, genutzt.

Warum die Bitcoin-Mischung CoinJoin verwenden?

Die Verwendung von CoinJoin kann zwar schwierig sein, vor allem, wenn die Person keine technischen Kenntnisse oder Vorkenntnisse in diesem Bereich hat, aber es kann helfen, die Privatsphäre des Einzelnen zu verbessern. Noch sind die meisten dieser Dienste nicht leicht zu manipulieren und noch nicht für den allgemeinen Gebrauch geeignet. Aber auch in diesem Bereich sind Verbesserungen zu erkennen, was bedeutet, dass es schon bald eine mühelose Möglichkeit geben könnte, CoinJoin für jedermann zu nutzen.

Doch wie bei fast allem, was mit Kryptowährungen zu tun hat, muss jeder selbst entscheiden, ob es notwendig ist, diese Dienste zu nutzen. Der Hauptgrund ist die offensichtliche Verbesserung der finanziellen Privatsphäre, aber es gibt auch andere Gründe, warum man CoinJoin nutzen sollte. Bevor man diese Dienste in Anspruch nimmt, sollte man jedoch eine Kosten-Nutzen-Analyse durchführen, um festzustellen, ob man durch diesen Prozess mehr gewinnen oder verlieren kann.

CoinJoin wird auch verwendet, um es analytischen Überwachungsunternehmen wie Chainalysis, die On-Chain-Transaktionen und deren Verlauf verfolgen, zu erschweren, den Eigentümer der Wallet, der Adresse oder der Bitcoins als solche zu identifizieren. Allerdings können Münzen, die als in CoinJoin verwendete Münzen identifiziert werden, gekennzeichnet oder verfälscht werden. Dies bedeutet, dass es in Zukunft schwieriger sein könnte, sie an Börsen oder über Händler zu verkaufen.

Welchen Bitcoin-Mischdienst sollte man nutzen?

Wenn jemand daran interessiert ist, CoinJoin-Bitcoin-Mixing zu nutzen, gibt es bereits mehrere verschiedene Ansätze, die man verfolgen kann. Diese richten sich auch nach dem Grad der technischen Expertise sowie der Erfahrung mit Bitcoin und seinen Transaktionsprozessen. Dieser Artikel geht zwar nicht zu sehr in die Tiefe der einzelnen Dienste, Plattformen oder Optionen, bietet aber zumindest eine kurze Auflistung der verschiedenen Möglichkeiten mit hilfreichen Links zu ausführlicheren Erklärungen oder Anleitungen.

Neben unserem eigenen Bitcoin CoinJoin Mixing Service - Whir, sind die leichtesten und einfachsten CoinJoin Mixer die automatisierten Services von Samourai Wallet und deren Whirpool, Wasabi Wallet mit seinen verschiedenen Coin Mixing Features oder JoinMarket. Ein hilfreiches Youtube-Tutorial für Whirpool CoinJoin in Samourai Wallet finden Sie im Video unten.

Außerdem wird die Logik des "toxischen Kleingelds" erklärt, bei dem es sich um ein Überbleibsel von Münzen oder Satoshis handelt, die während des CoinJoin nicht gemischt wurden und die Privatsphäre der gemischten Münzen sowie die Adresse oder das Wallet als solches beschädigen können. Während die Wallets von Samourai und Wasabi diese Dienste gegen eine geringe Gebühr anbieten, funktioniert JoinMarket anders, und die Gebühren hängen hauptsächlich von Ihren Zeitpräferenzen für den CoinJoin ab.

Eine erweiterte und schwierigere Option zum Mischen von Münzen ist der DIY CoinJoin. Diese werden in der Regel von erfahrenen Ingenieuren erstellt und programmiert, die eine Reihe von verschiedenen Prozessen durchlaufen müssen, um ihren eigenen CoinJoin zu erstellen. Sie müssen zum Beispiel ihren eigenen Knoten betreiben, eine anonyme Bitcoin-Wallet erstellen, entscheiden, wer mit ihnen an der Mischung teilnimmt, und mehrere andere Schritte durchführen. Diese Art von CoinJoin ist für unerfahrene Benutzer nicht zu empfehlen.

Fazit

Die Beschreibung von CoinJoin, seiner Verwendung, seiner Funktionen und seiner Dienstleistungen könnte noch viel weiter in die Tiefe gehen. Das war jedoch nicht der Sinn dieses Artikels. Der Hauptzweck dieses Artikels war es, CoinJoin und die Gründe für seine Verwendung jedem vorzustellen, der an der Verbesserung der Bitcoin-Privatsphäre interessiert ist.

Möchten Sie Bitcoin privat versenden oder Bitcoin mit CoinJoin mischen? Verwenden Sie Whir. Ein Tool für den Durchschnittsbürger, der seine Privatsphäre schützen möchte. Senden Sie BTC privat, ohne KYC, mit einer CoinJoin-Transaktion.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nicht als Finanzberatung oder Ermutigung und Anreiz für die Verwendung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen. Er dient in erster Linie der Information, Erläuterung und Aufklärung. Die Leser müssen selbst entscheiden, ob sie diese Art von Dienstleistungen nutzen oder nicht.

Weitere Lektüre

9 Tagen · 6 min lesen

CoinJoin-Protokoll

Wir alle wissen, dass Bitcoin-Transaktionen pseudonym sind, was bedeutet, dass sie, auch wenn sie die Identität der realen Welt nicht direkt preisgeben, dennoch eine Spur hinterlassen, die potenziell zu den Nutzern zurückverfolgt werden kann. Diese Fragilität der Privatsphäre birgt erhebliche Risiken, denn wenn sie einmal kompromittiert ist, kann es schwierig, manchmal sehr kostspielig oder sogar unmöglich sein, sie wiederherzustellen. Erfahren Sie mehr über CoinJoin, ein Datenschutzprotokoll, das diese Datenschutzbedenken ausräumen soll.

22 Tagen · 5 min lesen

Krypto-Mixer für den täglichen Gebrauch

Stellen Sie sich vor, Sie gehen die belebte Straße entlang, und jeder Ihrer Schritte wird aufgezeichnet. Jedes Gespräch, das Sie führen, jede Bewegung, die Sie machen, wird aufgezeichnet und analysiert. Es ist, als ob man in einem Fischglas lebt, in dem jede Ihrer Handlungen für jeden mit den richtigen Werkzeugen sichtbar ist. Das ist die Realität für gewöhnliche Kryptobenutzer auf stark überwachten Blockchains wie Bitcoin und Ethereum.

1 Monat · 6 min lesen

Chainalysis und Bitcoin-Mixer

Welche Risiken sind mit der Verwendung von Chainalysis-Werkzeugen in rechtlichen Verfahren verbunden? Trotz der angeblich wirksamen Chainalysis-Werkzeuge sind der Mangel an wissenschaftlicher Validierung, die Undurchsichtigkeit der Methoden und die Erosion der finanziellen Privatsphäre und der rechtlichen Rechte sehr bedeutende Bedenken. Bitcoin-Mixer, insbesondere bei der Verschleierung von Transaktionsverläufen durch Protokolle wie CoinJoin, verdeutlichen die Grenzen der Rückverfolgungsfähigkeiten von Chainalysis.

Bitcoins mischen (1% Gebühr)
Mit der Nutzung von whir erklären Sie sich einverstanden mit Datenschutzbestimmungen.